Zufallsbilder
DD-VB 2500 - Striesener Straße
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [04] Asien → Eisenbahn in Asien → Malaysia → T1-03 Kuala Lumpur Airport
T1-03 Kuala Lumpur Airport


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



T1-03 Kuala Lumpur Innenraum  
T1-03 Kuala Lumpur Airport
Beschreibung: Der Zug sieht nicht nur außen und innen aus wie eine BR425, er hört sich auch so an.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 27.04.2020 22:37
Hits: 600
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 208.9 KB
Hinzugefügt von: Silli
Hersteller: Apple
Modell: iPhone 7 Plus
Belichtungszeit: 1/7 sec(s)
Blende: F/1.8
ISO-Zahl: 80
Aufnahmedatum: 10.05.2018 20:18:21
Brennweite: 3.99mm
Kommentare
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5984
Das da rechts
schreit ja entweder nach Bauvorleistung oder noch nicht fertig.
27.04.2020 23:33 OfflineStolt Jensenberg
Dryas
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 9544
KLIA Ekspres
heißt das Teil nebenbei. Dass da Erweiterungspläne bestünden, dazu konnte ich aber nichts finden. Nur für den Flughafen selbst, vllt soll da später mal ein neues Terminal angeschlossen werden oder dergleichen.
28.04.2020 10:51 OnlineDryasTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Silli
Member

Registriert seit: 15.02.1970
Kommentare: 1227
Das dürfte für eventuelle neue Terminals sein
Der KLIA hatte 2002 eröffnet bis zu Terminal 1. 2014 hat man ihn verlängert bis Terminal 2 und die Bauvorleistung wird sicherlich irgendwann für die weitere Verbindung bis zu einem Terminal 3 genutzt.

Mit ihrer Spurweite von 1435 mm ist KLIA ohnehin ziemlich vom restlichen Malayischen Netz isoliert.
Es werden 2 Zugkategorien angeboten:
- KLIA Ekspres, der nur die Flughafenterminals und Kuala Lumpur Sentral Stasion bedient und innerhalb von 28 Minuten die 57 km zurücklegt.
- KLIA Transit, der noch 3 weitere Zwischenstationen bedient
28.04.2020 11:17 OfflineSillisilvio.biesold at gmx.de265771797
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 600
Der Zug sieht nicht nur aus wie 425 und hört sich auch noch genauso an. Der Zug ist BR425 und hat lediglich eine weiter entwickelte Kopfform. Hätte die DB den 425 weiter beschafft, würden diese genauso aussehen.
28.04.2020 15:58 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5984
Na ja
Die Kopfform kann ja nun jedes EVU selbst entscheiden. Der 490 hat ja nun auch nicht die 430-Front gekriegt, sondern das, was Hamburg stattdessen haben wollte.
28.04.2020 16:42 OfflineStolt Jensenberg
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 600
Die Fahrzeuge werden mit verschiedenen Kopfformen angeboten und die EVU können dann eine von mehreren Möglichkeiten auswählen, wobei die einen oder anderen Möglichkeiten auch im Laufe der Zeit modifiziert werden. Neue Kopfformen kommen hinzu, ältere werden nicht mehr angeboten. Die Variobahnen, Flexities und Avenios sind das beste Beispiel dafür. Ich meine, die KLIA hat den 425 etwas später als die DB bekommen. Die LINTE, Coradia Continental und FLIRTE haben auch im Laufe der Zeit mindestens ein, wenn nicht sogar schon mehrere Facelifts bekommen.
29.04.2020 22:32 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Dryas
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 9544
Bei den meisten Fahrzeugfamilien
dieser Epoche ging das eben auf die Crashrichtlinien zurück, da hatten die Hersteller nicht viel mehr Auswahl als umzugestalten.
29.04.2020 22:36 OnlineDryasTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de